Walrechte

Aktuelles aus dem rauskuck:

In einem Bericht von Rob Reynolds bei Al Jazeera erklären Wissenschaftler (Tom White und Richard Ellis) den neuen Ansatz, nach dem Wale geschützt werden sollen, indem man ihnen grundsätzlich die gleichen Rechte wie Menschen zuerkennt, das heißt zuallererst das Recht auf Leben. Wale haben ein persönliches Bewußtsein, haben eine Kultur und ein differenziertes Sozialverhalten, und sie sind möglicherweise wesentlich intelligenter als Menschen (wenn auch nach für uns nicht berechenbaren Maßstäben). Die Walschützer sind von Präsident Obama enttäuscht, der sein Wahlversprechen nicht einhält, das Ende des Walfangs durchzusetzen.

[Artikel erschienen im rauskuck vom 22.6.2010]


Flattr this

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: