A church for gay/lesbian catholics

Aktuelles aus dem rauskuck:

St. Francis Xavier Church, New York: eine christliche Gemeinde innerhalb der sog. „katholischen“ Kirche (mit dem Pfarrer Joe Constantino), die Homosexuelle nicht nur toleriert, sondern sie ausdrücklich im Geiste Jesu willkommen heißt. Und sie kommen, weil sie hier nicht bewertet und mißachtet werden. Bei der jährlichen Gay Pride tragen Gemeindemitglieder jedesmal stolz ein Transparent ihrer Kirche und werben für ihre christliche Arbeit. Dem Erzbischof gefiel das nicht, er verbot das Transparent. So trugen sie diesmal ein großes, leeres Banner.

Die Gemeinde war auch eine der allerersten, die sich in den USA für die Rechte der Schwarzen eingesetzt hatte. Jetzt muß sie sich die Hetze von Perverschristen („Gay Pride is not a christian lifestyle“, Homosex sei eine „disordered condition“) gefallen lassen. Ein bewegender Bericht von Susan Candiotti bei CNN.

[Artikel erschienen im rauskuck vom 28.6.2010]

(Ich kriege es leider gerade nicht hin, das Video hier einzubinden. Kann man sich aber unter dem CNN-Link ansehen.)

Advertisements

2 Antworten to “A church for gay/lesbian catholics”

  1. Peter Viehrig Says:

    Mal schauen, ob es klappt:

  2. Peter Viehrig Says:

    Hm, offenbar nicht. Der Einbettungscode wird wird hier geschluckt. Tja…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: