Das Zeitenfenster (vier ein sieben komma fünfteles Kapitel)

Eigentlich gar kein Kapitel. Ein Intermezzo mit Doppel Zett.

4,133. Tanzeinlage

Die Tränen fielen auf die Erde. Wo sie den Boden befeuchteten, wuchsen aus den nassen Erde kleine Baumsetzlinge. Die Bäume wuchsen in den Himmel. Es wurden immer mehr Bäume, da die Tränen nicht aufhörten zu regnen. Sturzbäche liefen durch Wälder.  Dann erstarb das Leben. Es verdorrte, als aus Wasser Feuer wurde. Von den Bäumen fiel brennende Frucht. Wo sie hinfiel, wuchs nichts mehr.

Addendum:

Da dieses eine multikulti Zeitreisegeschichte im interaktiven Multimedia-Internet ist, gibt es Einschübe aus der Jetzt-Zeit. Das sind nicht immer nur Texte. Aber diesmal noch: Ein vorgefundener Brief:

Hallo Manni let the world go around
ich finde das, was du da schreibst, zwar nicht beleidigend oder verhöhnend, aber auch nicht zielführend.
Ja, die Menschheit steht vor dem Untergang, irgendwann in den nächsten Jahrzehnten wird fast jeder in Situationen kommen wie die Leute dort in Duisburg. Oder auch die neulich im ICE. Man kann nicht raus, man kann nichts tun, man wird vielleicht sogar ungewollt mitschuldig am Leid anderer, nur weil man überleben will.
Das sollte man den Leuten sagen: daß sie daran nicht persönlich schuld sind, sondern ein System, das solche Katastrophen produziert und unvermeidbar werden läßt. Und daß Ihnen solches passieren wird, egal ob sie im Moment noch feiern oder ob sie Widerstand leisten.
Die Debatte über die Schuld an der Duisburger Katastrophe sollte genutzt werden, um nach der Schuld des Kapitalismus (des Profitdenkens, des Wachstumswahns, der Entwertung der Arbeit … ) zu fragen. Die Verbindung liegt hier doch wunderbar vor aller Augen.
dein Watcha (das Fernrohr Gottes)
Advertisements

Eine Antwort to “Das Zeitenfenster (vier ein sieben komma fünfteles Kapitel)”

  1. rauskucker Says:

    Kapitel mit gebrochenen Nummern sind manchmal instabil und haben ein unbekanntes Zerfallsdatum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: