Bundespräsident unterstützt die Stuttgarter Bahnhofsretter

Es kam heute mittag in den Nachrichten: Bundespräsident Wulff hat die Bürger ausdrücklich dazu aufgefordert, sich stärker für den Erhalt vom Abriß bedrohter Baudenkmäler einzusetzen.

„Bundespräsident Wulff hat die Deutschen zu einem größeren Engagement für den Denkmalschutz aufgerufen. Die tätige Hilfe sei für den Erhalt des Kulturerbes wichtig, sagte Wulff in Lüneburg.“

Danke, ich habe ja bisher rein gar nichts von dem Grinsegrumpel gehalten, aber diese direkte Intervention des höchsten Staatsamtsbesitzers zugunsten der Gegner von S21 ist wirklich der Stein im Brett, der die Abrißbirne der größenwahnsinnigen Unverantwortlichen zum Halt bringen muß. Danke, Herr Wulff!

Ich finde, wir sollten uns alle nochmal bei Christian Wulff für seine ungewohnte Parteinahme für die Interessen der Bürger bedanken. Schreibt bitte recht freundlich an:  bundespraesident@bpra.bund.de Oder in sein Gästebuch.

Auch Wulff ist gegen S21

Advertisements

5 Antworten to “Bundespräsident unterstützt die Stuttgarter Bahnhofsretter”

  1. rauskucker Says:

    Fall mir jemand sagen kann, wie ich die Überschrift linksbündig hinbekomme, das wäre nett.

  2. Fritz Says:

    Du musst im css ein

    .post h2{
    text-align:left;
    }

    ergänzen.

  3. rauskucker Says:

    css? Ich hab mal von sowas gehört … ;-(

    Also da sind diese zwei Eingabemasken, eine für die Überschrift und dann eine für den Artikel. Und ich weiß nicht, wie ich an der Überschrift etwas verändern kann.

  4. Tammox Says:

    Tja, ein typischer Wulff. Der plappert eben gerne mal los und merkt dann erst viel später, was er gesagt hat.

    Er legte ja der Bundesbank nahe Sarrazin rauzuwerfen, bis ihm dann eine Woche später einfiel – uppps – ich bin ja Bundespräsident und habe selbst über den Rauswurf zu entscheiden.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,717037,00.html

    Bei Özkan hat er sie auch erst mal eingestellt, um dann später zurück zu rudern, als Özkan ihre Meinung zu Kruzifixen laut sagte.

    LGT

  5. Wulffs große Rede zu Stuttgart 21 « rauskuckers Blog Says:

    […] Es waren darin nämlich einige wirklich große klare Worte versteckt, mit denen er sich erneut (wie schon neulich zum Tag des Denkmals) mutig an die Seite der Stuttgarter Bürger stellte, in ihrem Kampf gegen eine korrupte Clique, die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: